content kapsel links
content kapsel mitte
content kapsel mitte
content kapsel rechts

vitamin de Ausgabe 66

 

vitamin de für den Deutsch­unter­richt

Alle Texte sind nach den Niveau­stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens für Sprachen gekenn­zeichnet.
1 Stern Leichte Texte (A2)
2 Stern Mittel­schwere Texte (B1)
3 Stern Schwere Texte (B2 - C1)
Leseproben Lese­probe
Arbeitsblatt Arbeits­blatt
Audiodatei Audio­datei

Inhaltsverzeichnis

4 Neues aus Deutschland

Kurze Nachrichten rund um die Themen Politik, Gesellschaft, Jugend und Lifestyle.

6 Der andere Blick

In der Rubrik "Der andere Blick" erzählen junge Menschen aus dem Ausland, was ihnen an Deutschland auffällt.

7 Leserbriefe

8 Einen Besuch wert - Metropolen in Deutschlandhoerbeispielarbeitsblaetter

Metropolen sind nicht einfach nur große Städte. Es sind politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentren. Deutschlands Metropolen sind besonders interessant für junge Touristen. Und jede Stadt hat ihren eigenen Charakter.

Klicke hier für den Hörtext (Audio) und die Arbeitsblätter

12 Brauchtum - Lieblingsbräuche junger Deutscherhoerbeispiel

Spielen Bräuche eine Rolle im Leben junger Menschen in Deutschland? Eine Befragung in Bayern zeigt, dass vor allem regionale Bräuche für deutsche Jugendliche wichtig sind. Sie erzählen von ihren Lieblingsbräuchen.

Klicke hier für den Hörtext (Audio)

14 Erntedankfest - Alte Tradition in Deutschland

Klicke hier für die Leseprobe

15 Voller Energie - Gesunde Nervennahrung

16 Zimmer gesucht - Schwierige Wohnungssuche für Studentenarbeitsblaetter

Studieren in Deutschland wird immer beliebter. Derzeit gibt es 2,7 Millionen Studenten - so viele wie nie zuvor. Aber wer studiert, möchte auch wohnen. Das ist nicht so einfach: In vielen deutschen Städten fehlen bezahlbare Wohnungen für Studenten. Die Studentenwerke fordern deshalb mehr Wohnheime. Außerdem gibt es alternative Wohnprojekte, in denen Studierende und Senioren zusammenleben.

Klicke hier für die Arbeitsblätter

18 Neu an der Uni - Gespräche im ersten Semester

20 In & Out - Aktuelle Trends in Deutschland

21 Zivilcourage - Einsatz für Anderehoerbeispielarbeitsblaetter

Immer wieder gibt es Situationen, in denen ein Mensch von anderen verbal oder körperlich angegriffen wird. Wer dem Opfer in dieser Situation hilft, zeigt Zivilcourage. Dabei sollten bestimmte Regeln beachtet werden, damit man andere und sich selbst nicht in Gefahr bringt.

Klicke hier für den Hörtext (Audio) und die Arbeitsblätter

22 Ein Grund zur Freude - 25 Jahre Wiedervereinigung Deutschlands

23 Gegen das Vergessen - Schriftsteller Günter Grass

24 Lehrwerk Linie 1 - Deutsch in Alltag und Beruf

27 Gegen die alte Moral - Der Philosoph Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900) war ein Kritiker der Moral, Religion und Philosophie des 19. Jahrhunderts. Im Zentrum seines Denkens stand die Selbstverwirklichung des Menschen. Nietzsche schuf kein philosophisches System, sondern beschrieb seine Gedanken in Aphorismen, Gedichten und in Prosaform.

28 Ökomode - Nachhaltigkeit bei der Kleidunghoerbeispiel

"Bio" und "öko" sind in - auch bei den Klamotten. Immer mehr Menschen achten auf die Nachhaltigkeit der Produkte: Sie sollen unter sicheren und fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden und die Umwelt schonen. Deshalb ist Ökomode oft teurer als konventionelle Kleidung.

Klicke hier für den Hörtext (Audio)

30 Unialltag in Deutschland - Studenten im Film

31 Otto von Bismarck - Der Eiserne Kanzler

Otto von Bismarck ist einer der bekanntesten deutschen Politiker. Er vollendete die Gründung des Deutschen Reiches 1871 und verhalf Preußen zur Führungsmacht. Mit der Einführung einer gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung wurde Bismarck zu einem der Gründer des modernen Sozialstaates.

32 Paula Modersohn-Becker - Wegbereiterin des Expressionismus

Eine der bekanntesten Künstlerinnen Deutschlands ist Paula Modersohn-Becker. Wegen ihres abstrahierenden Stils wird ihr Werk dem frühen Expressionismus zugeordnet. Erst nach ihrem Tod fand ihr Werk Anerkennung.

34 Dein Stil! - Bist du Trendsetter oder Modemuffel?

35Der Europäische Rat - Das Machtzentrum der EU

36 Herbsthoroskop - Bei guter Laune bleiben

37Fotoquiz - Deutsche Metropolen

38 Jetzt bewerben, Impressum


Mehr zu dieser „vitamin de” Ausgabe (Nr. 66, Herbst 2015)

Besuchen Sie uns auch auf: